Verkehrsrelikte.de

Willkommen

auf dieser privaten Seite zum Thema Eisenbahnarchäologie.  Verwuchernde Trassen, rostende Brücken und ästhetische Tunnelportale in ganz Deutschland* und Grenzregionen der Nachbarländer werden hier -mit weiterführenden Links- vorgestellt.
Einige Relikte anderer Verkehrsarten (aufgegebene Flugplätze, unvollendete Kanäle oder Autobahnruinen) seien in subjektiver Auswahl dazugestellt.
Für die vielen wertvollen Hinweise, Ergänzungen oder Berichtigungen sowie den tollen Fotos, die uns bereits erreicht haben besten Dank!

Vollständigkeit ist angesichts der Größe des Themas selbstverständlich unerreichbar; erklärtes Ziel ist es jedoch alle stillgelegten Tunnel in Wort und Bild zu dokumentieren - besucht sind bereits über fünf Sechstel aller Objekte.

Die Dynamik der Eisenbahninfrastruktur (Wiederinbetriebnahmen, kalte Stilllegungen) wird immer eine Fehlertoleranz für die Zeitdaten benötigen, wofür um Verständnis gebeten wird.  Die umfangreichen Bilddokumentationen (1990 bis heute) können naturgemäß nur eine Momentaufnahme sein; in etwa der Hälfte der Fälle werden Relikte so heute leider nicht mehr auffindbar sein.

Derzeit sind über 2000 Fotos eingestellt; wegen übergroßer Nachfrage sind Unterseiten  zeitweise leider nicht verfügbar.

 

Zum Hauptmenu

 

* die Regionen Ems-, Friesland und Elbe-Weser-Dreieck werden aus organisatorischen Gründen zunächst nicht behandelt.

Bilder (v.o.):  Neuerburger Tunnel 1993, Römerstraße Kornwestheim 1997, Betonviadukt Eifa 2002.

 

Best with IE6 / Ff1.5, 1280x1024